Kniemotorschiene Gerät
Kniemotorschiene

Kniemotorschiene Lower Limb CPM

€ 2.980,00

Eingriffe am Knie sind sensibel und daher wird von Spezialisten eine sogenannte passive Bewegungstherapie empfohlen welche mit der Kniemotorschiene durchgeführt wird.

  Vorrätig

  7 Werktage voraussichtliche Lieferzeit

  Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns doch direkt an oder schreiben Sie uns. Anfrageformular hier öffnen.

  Produkt ist auch als Leihgerät zur Miete erhältlich.

Nach Operationen an Knie oder anderen Extremitäten beginnt für Patienten die Rehabilitation. Oft ist das Knie durch die Ruhigstellung über einen längeren Zeitraum geschwächt weil sich Muskeln zurückbilden. Diese gilt es dann in der Reha wieder zu stärken und an die tägliche Bewegung mit Hilfe einer Kniemotorschiene zu gewöhnen.

Eingriffe an Gelenken sind meistens sehr sensibel und daher wird von Spezialisten eine sogenannte passive Bewegungstherapie empfohlen. Doch was genau ist die passive Bewegungstherapie? Die kontinuierliche passive Bewegungsbehandlung (engl. Continuous Passive Motion, kurz CPM) ermöglicht eine gleichmäßige Bewegung des Knies mit Hilfe einer Kniemotorschiene. Die Behandlung beginnt in den Sektoren mit dem geringsten Schmerzempfinden und wird Schritt für Schritt erweitert. Für einen messbaren Behandlungserfolg sollte die tägliche Behandlungsdauer mindestens eine Stunde betragen.

Behandlung

Für das Training mit einer Kniemotorschiene wird unter Berücksichtigung der individuellen Länge des Oberschenkels ein annähernd deckungsgleicher Kurvenverlauf des Kniegelenkdrehpunktes erreicht. So ist auch bei einer Behandlung auf höchstem technischem Niveau der Bewegungsumfang stufenlos von -5˚(Hyperextension) bis 120˚ (Flexion) einstellbar. Außerdem ist es möglich für jeden Anwender ein individuelles Bewegungs-Kraft-Profil zu erstellen. Damit wird sichergestellt, dass im Fall von erhöhtem Kraftaufwand eine automatische Bewegungsumkehr stattfindet.

Einstellungsmöglichkeiten

Alle Betriebsparameter wie zum Beispiel Bewegung, Kraft, Winkel und Druck lassen sich exakt einstellen und elektronisch kontrollieren. Eine Einhand-Fernbedienung an der Kniemotorschiene bietet benutzerfreundlichen Komfort. Die richtige Handhabung wird vom Fachpersonal erklärt. Dies wird in jedem Fall auf den Patienten und des jeweiligen Krankenbildes vom behandelnden Arzt festgelegt.

Einsatz der Kniemotorschiene

  • Vermeidung von Gelenksversteifungen
  • Passive Bewegung in der frühen postoperativen Phase
  • Förderung der Regeneration des Knorpels
  • Schnelle Wiederherstellung der Gelenksmechanik

Lieferumfang

  • Kniemotorschiene
  • Netzkabel
  • Kabelgebundene Bedienung
  • Bedienungsanleitung

Neben der Kniemotorschiene gibt es solche Geräte auch für andere Gelenke wie zum Beispiel Hüfte, Schulter, Ellbogen und Handgelenk zur passiven Bewegungstherapie nach Operationen. Falls Sie weitere Informationen zur Behandlung und dem Nutzen von Motorschienen benötigen sprechen Sie mit ihrem Arzt oder kontaktieren Sie uns einfach (zum Kontaktformular).

Quelle: med-life.at, med-library.com

Artikelnummer: 9018909010